Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Dienstag, 2. August 2011

Spezielle Seife für den Hund

Nun habe ich schon so viele Seifen  gesiedet , aber noch nie eine  Seife  die ich auch für meine Hunde nehmen kann. Das soll zwar nicht heißen  dass ich meine Seifen nicht  für sie nehmen kann, aber die sind ziemlich hoch überfettet und ob  das  so  toll für  Hundehaare ist   weiß ich ja nicht.Meine Hundis sollen ja nicht grade aussehen als wenn sie  frisch aus der Friteuse kommen ;o)

Also  gabs  gestern eine Hundeseife. Mit  guten  Ölen : Olivenöl, Palmöl, Kokosöl und Rapsöl,  als Wirkstoff noch  Niemöl und  Citronella  in den fertigen Seifenleim  . Diese beiden Öle  sollen  die lästigen  kleinen Krabbelviecher  abhalten .  So ein klein  wenig ätherisches Lavendelöl  habe ich noch in  den Leim  gegeben. Das Niemöl  roch mir  doch ein wenig vor...
  So ein paar  Minzblätter und  Goldmica  kam auch noch  in die unterste Schicht und auf einige Stücke habe ich  einen Chihuahua -Stempel  gedrückt ..
Wie  gefällt sie  euch ?


Kommentare:

  1. Tolle Seifchen, ich überlege mir auch, ob ich mal eine spezielle Hundeseife sieden soll .-)

    Liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sieht ja klasse auch - auch das Model.

    Und der Stempel ist ja wohl der Hammer!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hilde, mach das mal mit der Hundeseife. Die sind wirklich ganz toll !

    Hallo Dagmar,
    Das Model ist meine Oda Mae - die fand das gar nicht so toll Model zu sitzen ;o)
    und den Stempel mit dem Chihuahua habe ich mal von einer Freundin geschenkt bekommen. Solche Seifen kommen bei den Chihuahua Liebhabern super an ;o)
    LG. Birgit

    AntwortenLöschen