Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Mittwoch, 10. August 2011

Soleseife "Nostalgie"

Wie schon so  oft passiert  ist  die Seife nicht so  geworden wie geplant. Plan war eine  über einen Block getrichterte Seife. Nur leider  dickte mein Pö (  wo ich extra nachgeschaut hatte ob es schnell andickt und es auf der Web Site  verneint wurde !!!! )   so  schnell an  , dass aus der Trichterung nur noch eine "Spachtelung " wurde...
Geärgert habe ich mich  grün  und die Seife  erstmal in  die Ecke  verbannt.
Sie besteht  aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl, Palmöl, Jojobalöl, Mandelöl , Rizinusöl,  Lauge mit Sole angesetzt.  Zur zusätzlichen Pflege habe ich noch Schafmilchpulver angerührt und  zum Schluß  hinzugefügt.  Also -  es sind nicht grade  Zutaten die man  einfach in die Tonne  kloppt :-(
Duften tut  sie einfach himmlisch .. Sehr fruchtig , süß  -  wie ein wunderschöner Sommertag.........

Heute  habe ich mich  dran gemacht und  sie  aufgehübscht ( obwohl ich mich kaum bewegen kann ohne einen Schrei  los zu lassen - mich hat gestern die "Hex"  geschossen :-(((   ..)
Und  was meint ihr - sie  gefällt mir nun  sehr gut :-).. Was  so  bisschen Goldmica und Stempel ausmachen können  *freu*

Schaut selbst - was haltet ihr davon ?





Kommentare:

  1. Auch hier: Der Hundestempel ist der Hammer und wertet die Seife rein optisch um Klassen auf! Was für ein Duft ist es?

    Gute Besserung! Hexenschuss kan niemand gebrauchen...

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dagmar ! So heftig habe ich auch noch nie einen Hexenschuß gehabt. Puuuh ich sag dir blos!!
    Beduftet habe ich sie mit Currant in the sun.
    Findest du die anderen Stempel nicht so gut ?
    LG. Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Doch, die anderen Stempel sind auch schön - ich muss auch undingt versuchen, mir so eine Spirale zu machen. Nur mir als Hundefan fällt natürlich der Hundestempel sofort ins Auge!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Achso.;o)... Das isr ein Kurzhaar-Chihuahua . Den Stempel habe ich mal geschenkt bekommen.

    AntwortenLöschen