Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Sonntag, 21. August 2011

Hochzeitstore

Diese  Torte habe ich heute  fertig  gestellt:

Die "Böden"  standen schon die ganze Woche  fertig auf der Anrichte :
Der  dunkle "Boden " ist   mit Mandelgranulat und riecht lecker nach Mandelkuchen .
Die "Erdbeersahneschicht "   riecht nach Strawberry Smoothi"  . Ltd.  Gracefruit ein toller
antiallergener  Beerenduft mit Sahne  ;o)   Die  Röschen sind aus dem gleichen Seifenleim
Wie man sieht , habe ich die  meisten  leicht schräg  in die Formen  gegossen  und auch nur  halb so groß wie die  2 normalen.
damit sie nicht gar so  wuchtig auf der Torte  sind.



Und heute habe ich  nun  den Rest  mit "Sahne "  gemacht ;o)  Eine äusserst  schweißtreibende Angelegenheit war das . Erstens ist es hier heute sehr warm und zweitens  wegen der Anspannung."Wird  es nun was - oder  gehts in die Hose "..   vorher weiß ich das ja nie genau.  So  ganz nach  meiner Vorstellung ist sie zwar nicht geworden - ich wollte eigentlich  eine  richtige  grüne Ranke  spritzen und  dann die Rosen  drauf setzen -  aber meine  eine Spritztülle war zu  groß - die andere  war etwas klein. So sind die Rosenblätter anders ausgefallen als geplant. ...
Ich hoffe nun  wirklich sehr  dass  sie auch gefällt .






Samstag, 20. August 2011

The Tree

Angelehnt an mein Seifenbild ist diese  Seife  entstanden.  Ich habe mir  gedacht  " Was in  groß geht , müsste ja eigentlich auch in klein gehen  " ....und es  hat geklappt.  Mein  lädierter Rücken hat  zwar laut  Hilfe dabei  geschrien - aber das wurde solange  ignoriert bis ich fertig war. Dann konnte ich mich aber wirklich  gar nicht mehr bewegen :-(

Der Seifenleim besteht  aus  tollen Zutaten: großer Anteil  ( wie immer )  Olivenöl, dann Babassuöl, Sheabutter,Palmöl,Mandelöl,Reiskeimöl, Rapsöl und zur Schaumförderung  noch  Rizinusöl,
Ungefärbt - nur  den Seifenleim  für  die Bäume habe ich mit  flüssiger Seifenleim  schwarz  gefärbt.
Beduftet ist sie nicht "Baummässig " ;o)...  sie riecht lecker  nach  Black Soaps best Baby..

Voila - hier ist  The Tree :








Dienstag, 16. August 2011

Vogelmieren -Salbe

Gestern  bin ich endlich dazu gekommen  die Vogelmieren Salbe  zur rühren. Ihr kennt sicher  alle  dieses lästige Unkraut im  Garten  was sich so  fürchterlich breit macht in unseren  Blumenrabatten , im Gemüsegarten und sogar in den Blumenkästen  wächst  es  hemmungslos.
Dass  dieses Kraut  aber ein  ganz tolles Heil kraut ist wissen die  wenigsten .

Die Salbe  habe ich aus Pflanzenfett, Mandelöl und  der Vogelmiere  nach diesem Rezept  gemacht. Gestern Abend  die Vogelmiere  mit dem Pflanzenfett  angesetzt, heute  morgen nun  nochmal  flüssig gemacht und  das Mandelöl  dazu gegeben und abgeseiht. Nun kann es in meinen Cremepöttchen wieder fest  werden.

Hauptsächlich  deswegen habe ich  sie mir  gerührt:
Hautprobleme,
Ekzeme,
Schuppenflechte (Psoriasis),
Juckreizlindernd,....  ich hoffe  sehr dass sie auch bei Insektenstichen hilft
Geschwüre,
Unterschenkelgeschwür,
schlecht heilende Wunde....  die habe ich   ständig. Jeder kleine Kratzer  dauert  bei mir ewig bis er abgeheilt ist...
Quetschungen,
Schnittwunden,
Furunkel,
Pickel,

Foto  folgt ;o)

Freitag, 12. August 2011

Kaffeeseife " Kaffee mit Schlag"

Lange habe ich keine  Kaffeeseife mehr  gesiedet.
Ihr wisst  dass das DIE   Null-Plus-Ultra-Küchenseife ist, die  Zwiebel- Fisch - und  was weiß ich  für  miefige Gerüche von den  Fingern nimmt ...
Nun  musste wieder mal eine  gesiedet werden.. Aber auf die  wie schon   2x  gemachten  "Kuchenstücke mit Sahnehaube "  hatte ich  keine richtige Lust... Was machen ????


Naja  erstmal den  Seifenleim  rühren... Der besteht aus : Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl,Mandelöl, Bienenwachs, Palmöl  . Rapsöl  und Rizinusöl,  Lauge natürlich angerührt mit einem  Kaffee  wo der Löffel fast drin stehen blieb. ..  Beim Rühren kam mir dann  der Einfall mit  einem Teil aufhellen.. Also  habe ich ein Viertel abgenommen  und  mit Tio  aufgehellt  .. Den dunklen Leim noch mit  vieeelll   Kaffeesatz  vermischt fürs Peeling  in den Divi,  gewartet bis er   angedickt war,  dann die nächste hellere Schicht beduftet  und  vorsichtig  drauf  gelöffelt.  Beim Löffeln  kam mir dann die Idee mit den Kaffeebohnen-Blümchen und  als ich die Blümchen  gelegt hatte  fehlte noch was...    dann  kam mir der Geistesblitz mit dem  Kaffeepulver in die Ecken .. :-)
Ihr  seht  , dieses Mal  hate ich  die   Seife  noch nicht  fertig im Kopf wie sonst immer ... höhöhö..Klappt auch ..

Äh..   ich habe  ganz vergessen zu schreiben   dass sie total lecker nach  "Kaffee- Kuchen - keine Ahnung "was  duftet. Den Duft habe ich mal  geschenkt bekommen und  das  Etikett hat sich abgelöst.  











Mittwoch, 10. August 2011

Soleseife "Nostalgie"

Wie schon so  oft passiert  ist  die Seife nicht so  geworden wie geplant. Plan war eine  über einen Block getrichterte Seife. Nur leider  dickte mein Pö (  wo ich extra nachgeschaut hatte ob es schnell andickt und es auf der Web Site  verneint wurde !!!! )   so  schnell an  , dass aus der Trichterung nur noch eine "Spachtelung " wurde...
Geärgert habe ich mich  grün  und die Seife  erstmal in  die Ecke  verbannt.
Sie besteht  aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl, Palmöl, Jojobalöl, Mandelöl , Rizinusöl,  Lauge mit Sole angesetzt.  Zur zusätzlichen Pflege habe ich noch Schafmilchpulver angerührt und  zum Schluß  hinzugefügt.  Also -  es sind nicht grade  Zutaten die man  einfach in die Tonne  kloppt :-(
Duften tut  sie einfach himmlisch .. Sehr fruchtig , süß  -  wie ein wunderschöner Sommertag.........

Heute  habe ich mich  dran gemacht und  sie  aufgehübscht ( obwohl ich mich kaum bewegen kann ohne einen Schrei  los zu lassen - mich hat gestern die "Hex"  geschossen :-(((   ..)
Und  was meint ihr - sie  gefällt mir nun  sehr gut :-).. Was  so  bisschen Goldmica und Stempel ausmachen können  *freu*

Schaut selbst - was haltet ihr davon ?





Straußenfettseife " Vulkano"

Diese Straußenfettseife ist  schon länger entstanden und als OHP  gesiedet  , hatte ich sie schon mit nach Norwegen zu  meiner Freundin Greta. Greta hat  ihr auch den  Namen "Vulkano"  gegeben. Sie  sehe einfach so aus .....;o)
Die Inhaltsstoffe sind wie immer nur die  allerfeinsten:
Olivenöl, sehr viel Straußenfett, Babassuöl, Sheabutter, Kokosfett , Stearin und Rizinusöl.
Überfettet habe ich sie mit  10%   und  beduftet mit  Sahne Karamel - deswegen ist mir der untere Teil auch so  dunkel geworden  und  Currant in the Sun.
Sie  riecht umwerfend gut.
Ich  werde auf   jedem Stückchen davon  hocken wie eine  Glucke.  Diese Seife ( oder was noch  davon  da ist )  ist only  for  me .


Dienstag, 2. August 2011

Kamillenseife - Natur Pur-

Vorgestern ist  diese Seife  entstanden . Eine Kamillenseife für  Leute  mit  Hautproblemen.
Die Lauge habe ich  mit einem  sehr starken Kamillenteeaufguß  angesetzt und  an Ölen habe ich nur  die besten genommen , plus  Hanföl  , dem  nachgesagt wird  dass es grade bei  Hautproblemen sehr gut ist .
Zusätzlich noch Ziegenmilch  die  ja  auch  sehr gut bei Hautproblemen  ist .

Im unteren Teil habe ich  Kamillenblüten mit in den Seifenleim  gerührt , eine Schicht Goldmica  drauf und  dann den Rest vom Seifenleim.
Riechen  tut  sie ...nach  Seife ;o))))
Denn  ich  habe   kein Pigment und keinen Duft  in die Seife  getan -  Pur Natur  eben  .


Spezielle Seife für den Hund

Nun habe ich schon so viele Seifen  gesiedet , aber noch nie eine  Seife  die ich auch für meine Hunde nehmen kann. Das soll zwar nicht heißen  dass ich meine Seifen nicht  für sie nehmen kann, aber die sind ziemlich hoch überfettet und ob  das  so  toll für  Hundehaare ist   weiß ich ja nicht.Meine Hundis sollen ja nicht grade aussehen als wenn sie  frisch aus der Friteuse kommen ;o)

Also  gabs  gestern eine Hundeseife. Mit  guten  Ölen : Olivenöl, Palmöl, Kokosöl und Rapsöl,  als Wirkstoff noch  Niemöl und  Citronella  in den fertigen Seifenleim  . Diese beiden Öle  sollen  die lästigen  kleinen Krabbelviecher  abhalten .  So ein klein  wenig ätherisches Lavendelöl  habe ich noch in  den Leim  gegeben. Das Niemöl  roch mir  doch ein wenig vor...
  So ein paar  Minzblätter und  Goldmica  kam auch noch  in die unterste Schicht und auf einige Stücke habe ich  einen Chihuahua -Stempel  gedrückt ..
Wie  gefällt sie  euch ?