Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Mittwoch, 29. Juni 2011

Mir war nach Bunt...

Seit Wochen  schaue ich mir  schon die  schönen  getrichterten Seifen   von verschiedenen  Siederinnen an.
Gestern  nun auch noch  bei Milena.
Heute musste ich nun an  die Pötte -  es hat mich noch nicht  mal diese mörderische Hitze davon  abhalten können.
Lange Zeit habe ich vor meinen Düften  gekniet und überlegt  welchen ich denn dafür nehmen könnte... Leider sind mir die Düfte die nicht herum zicken ziemlich ausgegangen..

Bei Ingwer Soufflè  stand  dass es nich andickt -  das habe  ich nun  genommen...
Es hat nicht gezickt :-)  Hätte ich doch mal den  großen Divi   genommen.:-(
Ich hatte nur überlegt  wenn es  wieder zum Beton kommt, dann   habe ich   fast  2000  Gramm  Fette  zu  spachteln...

Sie ist  sehr bunt  geworden ...

Meine neuen Tücher ..

Wenn ich schon mal  am  fotografieren war - habe ich  gleich mal  meine 3 zuletzt  gestrickten Tücher   abgelichtet...
Ohne  grossen Schnickschnack-nur  dass ihr mal  seht was ich so  werkel ;o)

Also  hier das  ist  aus  reiner Seide mit  etwas Kaschmir :
Die Fäden habe ich mir  selbst  zusammen gewickelt .


Reine  Seide mit  Kaschmir und einem ganz  dünnen Goldlurexfaden..







Auch  reine Seide mit  einem Faden Kaschmir ..  Fühlt  sich einfach  super an :-))))


 

 Und  das habe ich wie man sieht grade auf den Nadeln...
Auch wieder eine Kaschmirwolle mit etwas Viskose und Baumwolle.


Als Abschluß kommt noch eine  Lochbordüre...







Samstag, 25. Juni 2011

Seifenbild

Dieses Werk  schiebe ich  jetzt schon seit Monaten vor mir  her. Die  Idee hatte  ich letzten Sommer  schon im Kopf- nur die Umsetzung  hat mir echt Kopfzerbrechen  bereitet...
Ein  Bild in der Größe  von meinem Divi  (  30x40)   aus Seife  zu "malen"  geht nicht mit  der Einmalspritze  womit ich sonst  die  kleineren Sachen immer  gemalt habe.  Und  hier in der Pampa habe ich in keinem Bastelladen mehr  eine Spritzflasche  bekommen.  Ich hatte an  die Window Colors oder Seidenmalfarben  Flaschen  gedacht ....nix,  aber überhaupt nichts mehr zu  bekommen  und meine Seidenmalfarben sind unauffindbar :-(
Im Friseurladen  bin ich auch nicht  fündig  geworden..

Jetzt - wo es allerhöchste Eisenbahn mit meiner Seife wurde,  habe ich mir   einfach ein  Tönung  im Seifenplatz  geholt.. DA  ist so  eine Flasche drin  wie ich  sie brauchte...
Also  ans Werk... 1.900  Gramm Öle und Fette  geschmolzen und  dann einen Seifenleim  gerührt..  Den wieder  geteilt..  ungefärbt  mit einer  ganzen Flasche  Mango/ Vanille   beduftet und  ab in den  Divi  gekippt..  
Mit  Herzklopfen - denn ich  wusste nicht  wie  sich  das Pö  verhält.  ..Es war aber ganz  brav..Ist  ganz  langsam  wie es sich gehört angedickt ..
Dadrauf  habe ich  ein  Schicht    grauen Seifenleim  gegeben ( mit  flüssiger schwarzer Seifenfarbe gefärbt ).. wieder ging alles gut..  
Tja und  dann wurde  es  schwierig.. Den  Rest vom Seifenleim  bis auf einen kleinen Pott voll  habe ich  schwarz  gefärbt und  in meine  Spritzflasche  gegeben und  tiiiiiieeeffff   durchgeatmet
und   angefangen zu  malen..
Eine Trauerweide sollte es  sein - und ist es auch geworden und wie ich finde  ist sie mir  ganz gut gelungen...
Den kleinen Pott Seifenleim  habe ich mit  roter  Tonerde  einen braunton  gegeben und  damit  noch Akzente in  die Äste   gesetzt...

Hier ist  meine Trauerweide als  Seifenbild :

Straußenfettseife

Niemals wollte ich Tierfett  verseifen - bis ich  eine Straußenfettseife  von Dagmar  ertauscht habe.
Die  ist so  super   dass ich nun auch eine  gemacht habe.
Ich war sogar so mutig und habe sie  als OHP  gesiedet. Ich  hatte eigentlich die Befürchtung dass sie nach  ausgelassenem Schmalz riechen würde... aber NEIN  ...sie  riecht  total lecker   nach Currant in the sun und  Sahne Karamel.
In Anlehnung   an den Sand  wo der Strauß ja  bekanntlich den KOpf   rein steckt  ;o).. habe ich  die Seife  gelb  gefärbt und  für den Strauß ..  den  unteren Teil  grau.

Gesiedet habe ich sie  aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Straußenfett, Kokos , Rizinusöl und Stearin...

Die  Seife mit  der Friedenstaube  ist schon  weiter "geflogen"..  Sie hat  heute ihr Ziel  schon  erreicht , wie ich  gehört habe ;o)

Donnerstag, 23. Juni 2011

Start einer Sicherheitsbewertungsgruppe (SIB)

Wer  hat Interesse   bei  einer  Sicherheitsbewertungs - Gruppe  ( Seifen -Rahmenrezeptur )   mitzumachen ?
 10  wollen wir zusammen bekommen  ;o)