Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Terra X = Ziegenmilchseife

Mir war  mal danach mal  wieder eine  richtig aufwendige Seife  zu sieden..
Was lag  da nahe ? Nochmal  die   diagonal geschichtete  Seife  zu  sieden die ich im Sommer in  Orange-Tönen  gemacht hatte.
Also  4x Lauge ansetzen , 4x  Öle  /Fette  abwiegen und schmelzen ..

Ich habe  sie aus  Sheabutter, Babassuöl und etwas Kokosöl gemacht,  dazu noch  Ziegenmilchpulver..


Die  4  Seifenleime  unterschiedlich beduftet.. Den ersten  hatte ich mit Kräuterwiese  , den konnte ich  schon gleich in  eine andere Form spachteln. So  ein Mist. Die Fette und die Lauge waren noch zu warm  und  ratzifatzi hatte ich  Beton in meiner Schüssel....Also nochmal  einen Teil  geschmolzen und  Lauge angesetzt und  dieses Mal   Lauge und  Fett in die Spüle mit  kaltem Wasser..

An Kräuterwiese habe ich mich aber  trotzdem nicht nochmal  ran gewagt ,  es  gab dann die Düfte Lemon  Dream,  Olive Lush  2x und  die  letzte braune Schicht  habe ich mit  Mayan Gold  beduftet, über die vorletzte Schicht auch  ein wenig  Goldmica  gesiebt...

Sie sieht  seeeeeeeehhhhrr  edel aus .
Eben  nach  dem Schneiden und Kantenschneiden  habe ich  die Reste  zusammen geknetet und mir damit die Hände  gewaschen -  Boah  die hat jetzt  schon einen sagenhaften Schaum und  fühlt sich total  cremig an. Schööööööööön!!!:-))))



terra x



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen