Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Golden Moon - Stutenmilchseife

   Auch wenn ich in letzter  Zeit nich  viel zum  bloggen komme, bin ich doch nicht ganz untätig gewesen.
Heute  will ich mich mal aufraffen und euch meine  neuesten Seifen  zeigen . Als  erstes meine Golden Moon.

Der  "Mond"  besteht aus Olivenöl, Babassuöl und Sheabutter mit einer schönen Portion  Stutenmilchpulver , bedufte mit Green Tea.  Dieser Duft  ist  einer meiner Lieblingsdüfte.
Überfettet ist sie mit  12%  plus  Stutenmilch ;o)
Den  braunen Teil  habe ich aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter , Mandelöl, Avocadoöl  gesiedet , beduftet mit  Sahne Caramel .
Die Seife  ist  ein richtiges Luxus-Seifchen  finde ich  - optisch und auch von den Inhaltstoffen her .

Ich freue mich schon aufs Anwaschen :-))))

Hier ein Foto  von Georg Tarsoudis
 ..
golden moon

und hier meine Seife :



golden moon






golden moon

Marzipanbrot - Schafmilchseife

Weihnachts-Zeit - Marzipanzeit, oder ?
Ich bin  ja nicht unbedingt  der  grosse Nascher , aber  Marzipan ,obwohl schrecklich  süß,  esse dich doch  gerne.
Und  so sollte es  eine Seife  werden  die aussieht  wie  Marzipan mit Nougatfüllung und Schokoumhüllung.

Gesiedet habe ich die Marzipanröhre  aus  Olivenöl, Babassuöl und  Shaebutter, Überfettet mit  12%
Beduftet mit  Mandelbisquit . Was ja  auch mit kleiner Dosierung höllisch nach  Marzipan  riecht. Gott sei Dank hatte ich mich vorher  etwas belesen - sonst hätte ich wohl  die  normale  Menge  von dem Duft  reingekippt und  unser Haus  in  ein "Marzipanhaus"  verwandelt. So , mit wenig Duft  riecht  es   schon  arg . Aber ich  denke  das verriecht  sich noch ein wenig ;o)

Den  braunen  Teil für die "Umhüllung "  ist aus Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl, Kokosöl, MAndelöl, Avocadoöl, gleich Überfettung.
Beduftet  mit  Beeswax und Hafer,Milch und Honig.

marzipanseife


Da die Rolle nicht so lang  war wie meine Blockform ( ich hätte sie   verkürzen können )  .. habe ich  den Rest  vom Seifenleim noch mit Einleger gemacht...

Und dann gabs noch einen Männertorso  :-)))  black/brown  man -  wow , was wird  das ein Waschvergnügen sein  *grins*

Reste von Mazipanseife








Fresh = Sole/Schafmilchseife

  Diese Seife  ist  leider nicht so geworden wie ich  sie mir  vorgestellt hatte.
Die  Farben spielen mir doch immer noch   ab und zu einen Sreich - aber  egal -  sie  gefällt mir auch  so wie  sie  jetzt ist ;O)

Gesiedet habe ich sie  mit einer Sole Lauge  und natürlich  mit den  Ölen : Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl, Raps und Mandelöl, Überfettet mit  12 %    dazu  noch  Schafmilchpulver.
Beduftet mit  Green Tea den türkis-farbenen Seifenleim,  gelben mit  Lemondream und  grün mit  Jasmin .....;o)





Fresh 1


Terra X = Ziegenmilchseife

Mir war  mal danach mal  wieder eine  richtig aufwendige Seife  zu sieden..
Was lag  da nahe ? Nochmal  die   diagonal geschichtete  Seife  zu  sieden die ich im Sommer in  Orange-Tönen  gemacht hatte.
Also  4x Lauge ansetzen , 4x  Öle  /Fette  abwiegen und schmelzen ..

Ich habe  sie aus  Sheabutter, Babassuöl und etwas Kokosöl gemacht,  dazu noch  Ziegenmilchpulver..


Die  4  Seifenleime  unterschiedlich beduftet.. Den ersten  hatte ich mit Kräuterwiese  , den konnte ich  schon gleich in  eine andere Form spachteln. So  ein Mist. Die Fette und die Lauge waren noch zu warm  und  ratzifatzi hatte ich  Beton in meiner Schüssel....Also nochmal  einen Teil  geschmolzen und  Lauge angesetzt und  dieses Mal   Lauge und  Fett in die Spüle mit  kaltem Wasser..

An Kräuterwiese habe ich mich aber  trotzdem nicht nochmal  ran gewagt ,  es  gab dann die Düfte Lemon  Dream,  Olive Lush  2x und  die  letzte braune Schicht  habe ich mit  Mayan Gold  beduftet, über die vorletzte Schicht auch  ein wenig  Goldmica  gesiebt...

Sie sieht  seeeeeeeehhhhrr  edel aus .
Eben  nach  dem Schneiden und Kantenschneiden  habe ich  die Reste  zusammen geknetet und mir damit die Hände  gewaschen -  Boah  die hat jetzt  schon einen sagenhaften Schaum und  fühlt sich total  cremig an. Schööööööööön!!!:-))))



terra x



Montag, 18. Oktober 2010

Schäfchen Violetta

Schäfchen Violetta ist die Lieblingsseife  meiner Tochter und leider geht sie zur Neige..
Also  gab  es eine "Neuauflage" ... etwas anderes Design - aber  gleiche  Rezeptur ..
Wie immer  Olivenöl, Babassu,Sheabutter, Kakaobutter,  jede Menge  Schafmilchpulver und beduftet  habe ich sie mit Veilchen. (  was aber nicht unbedingt nach Veilchen   riecht - oder  ich habe ein  Problem mit meiner Nase  ;o) )


schäfchen  violetta

Mango Dream Stutenmilchseife

Eine spezielle Seife - eine Geschenkseife für Zahnarzt & Co

Gesiedet aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl -eine Überfettung von  11 %  noch  Stutenmilchpulver dazu und beduftet mit  Mango.
Und. ...  was ich nicht für möglich gehalten hatte.. das Zeugs  hat dieses Mal nicht  Blitzbeton  gegeben. Ich  habe es  ratzfatz in den Divi  gefüllt und  es  war  super glatt .. Dadrüber habe ich noch eine dünne Schicht  Seifenleim mit dem Pigment  grün-blau  gekippt..
Ich hatte mir ja erst  überlegt  die Seife mit  Eucalyptus, Kampfer   oder so  ähnlichem   zu beduften.  Aber  ich denke  so  Zahnärzte  haben den  Geruch   den  ganzen Tag vor der Nase  ..  da brauchen sie sowas nicht  noch unter der Dusche  *grins*
Bestempelt mit einem   selbstgeformten  Fimo -Stempel........  und fertig  waren  die  Weihnachtsgeschenke für  die  Doc´s  ;o)


Mango Dream

Monoi de Tahiti oder Goldener Herbst ... -Stutenmilchseife

Obwohl  ich nun schon  die Weihnachtsseifen  gesiedet habe , musste auch noch eine  herbstlich Seife  herbei...
Wie immer  mit Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokos ,  dazu Stutenmilchpulver, Überfettung von  12%
Und  beduftet  mit   Monoi  de  Tahiti .

Ich habe auf einige  ein  orangenes Blatt  mit der Einwegspritze  gesetzt . ..  Das sieht man leider  wegen dem Gold -Mica   wo ich die Oberfläche mit  eingepinselt habe   , nicht wirklich .
Sie sieht unheimlich edel aus.. Naja von den Zutaten her ist sie ja auch ein Luxusseifchen ;o)


Goldener Hebst - Monoi de Tahiti

Herbst - Monoi de Tahitit
Monoi de Tahiti

Blue Wave

Blaue  Welle - eine Divi Seife mit Marmorierung ...
Gesiedet aus  Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl ,  dazu  Schafmilchpulver - aber  richtig  viel ;o)
und in die untere Schicht  habe ich  zum  Peeling Mandelmehl  gegeben.
Beduftet  ist die  Schöne  in der Mandelmehlschicht   mit Monoi  de Tahiti , dann im  Blau  mit Lemon Dream und in den mit  Tio  aufgehellten Seifenleim habe ich Cedernholz  gekippt.
Die Seife  riecht  sehr interessant-  eher  was für  den Herrn , wahrscheinlich wegen dem Cedernholz.:-)

 Blue Wave


Blue Wave

Art Christmas - Ziegenmilchseife

Da  ich ja nicht auf  den klassischen WEihnachtsduft bei Seifen  stehe , habe ich   noch eine Seife in  den klassischen Weihnachtsfarben gesiedet und  zwar aus Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl und Kokosöl -mit  einer Überfettung von  11%  dazu noch  Ziegenmilchpulver - beduftet mit Sahne Karamell im unteren Teil  des Grün- was  auch schon nachdunkelt,  dann Kräuterwiese und Orange süß im  roten Teil,

Ziegenmilchseife Art Christmas