Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Montag, 9. August 2010

Kaffeeseife

auch die Kaffeeseife  war mir ausgegangen -  zumindestens die , die wie ein Stückchen Kuchen mit Sahne  aussehen ;o)

Gesiedet aus Olivenöl, Kokos-und Palmöl, Lauge angesetzt mit einem so starken Kaffee  dass der Löffel hätte drin stehen können - und  als Peeling  noch  2 Eßl.  Kaffeesatz  mit rein.
Beduftet habe ich sie mit Orangentraum - obwohl ich mir das  eigentlich sparen könnte  denn der Duft wird eh vom  Kaffee  "gefressen".. Dafür  ist ja die  Kaffeeseife auch da  - sie nimmt den  Zwiebel, Knobi, Fischgeruch - etc.  .  von  den Händen.

Kaffeeseife


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen