Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Freitag, 3. Dezember 2010

Golden Mountain

So  der  2. Versuch  eine "Bergseife"  zu machen :>
Dieses Mal ist sie mir   aber gut gelungen wie ich finde..
Nach  dem Spitzberg beim ersten Mal  hat es mir in den Fingern  gejuckt es nochmal zu probieren. Es ist ein unspektakuläres Rezept  aus Olivenöl, Sheabutter, Kokos und Palmöl, nur mit Pflanzenkohle  im unteren Teil  gefärbt und  einer Goldmica -Ader plus  Gold  auf  der "Spitze des Berges " 
Beduftet  habe ich sie mit   Olive Lush... so reichlich dass  mir der Seifenleim  gelb  geworden ist. Aber ich  finde  dass  das  Gelb und Gold  super  zusammen aussieht.

Golden Mountain

Mittwoch, 17. November 2010

Golfseife " Fairway"

Gestern habe ich eine spezielle Seife  gesiedet- für Golfer  soll sie sein. Hmm.   so  ganz klar war mir am Anfang noch nicht wie ich  das machen  sollte.. Grün  Ok.. aber dann ? Stempeln? Schnitzen ?..  Na ja , ich habe  versucht  zu stempeln.Dafür hatte ich mir einen  Positiv-und einen Negativstempel mit Golfschläger und Golfbällchen gemacht-  sah aber nischt aus.
Nun habe ich  aus  Seife  Golfschläger und Bällchen  geknetet. Ich hoffe nur dass  die  Golfschläger  auch so aussehen  denn *schäm* ... ich habe im Leben noch keinen Golfschläger in  natura  gesehen , geschweige denn in  der Hand gehabt  !

Inhaltsstoffe sind, wie könnte es auch anders sein ;o)..  Olivenöl, Sheabutter, Nachtkerzenöl, Kokosöl und Palmöl.  . gefärbt mit  Chromoxid  und beduftet  habe ich sie  aus  einer Mischung  von Fresh Linnen, Lemongras und  noch  einem Schwupps Mango.
Ich finde sie riecht  richtig frisch .

Hoffentlich gefällt sie auch  !!!!!!

Golfseife

Mittwoch, 10. November 2010

Dienstag, 9. November 2010

Kamelmilch Seife "Sensitive"

Gestern habe ich mal  was ganz Besonderes gesiedet . Mit wirklich viel Glück konnte ich von einer lieben Forin aus  dem NSF  Kamelmilchpulver  erstehen. Danke  dir Claudia nochmal an dieser Stelle !
Kamelmilch  soll ltd Studien  sehr gut  bei Schuppenflechte  helfen- also  kann eine  Seife  bestimmt auch dafür  gut sein ;o)
Daher habe ich  eine Seife  aus ganz besonderen  Zutaten gesiedet:
Sheabutter, Babassuöl, Nachtkerzenöl , Hanföl ( was auch bei Hautproblemen  helfen soll ) und Kakaobutter,
Die Lauge ist aus  starkem Kamillentee und  einen Eßlöffel von den Kamillenblüten ist noch in das  1. Drittel  vom Seifenleim gewandert - Tja - und um  die Sanddünen  in der Wüste  anzudeuten, musste ein wenig  Kakao  über diese Schicht -  Mica  ist mir  zu kratzig - oder geht es mir nur so ?

Die Seife  ist ungefärbt und  mit etwas antiallergenem  Pö  beduftet. Durch  die Öle  hat sie   einen gelb/ grünlichen Farbton bekommen  der mir  wirklich  gefällt .

Da ich sie als OHP  gesiedet habe , konnte ich so gleich  testen wie sie sich anfühlt.....
SUUUUPPPPERR  ist sie - mit einem  ganz  tollen  cremigen Schaum !

Wenn  das  Pulver nicht so  wahnsinnig teuer  wäre , könnten  Kamelmilchseifen zu meinen Lieblingsseifen werden ;o)

Aufgehübscht  mit Kamelstempeln - die ich auch von  der Claudia  dazu bekommen habe :
Fotografiert auf einer Sandrose - passt doch , oder ?

Kamelmilchseife

und hier noch  meine riesige  Sandrose :

sandrose

Mittwoch, 3. November 2010

Shampooseife

und weil`s  so  schön  war - noch  gleich eine  Shampooseife hinterher.

Laut Rezept   soll  es eine Seife  sein  für  feines , leicht  fettendes Haar. Mal sehen ob ich damit zu Recht komme ..
Ich habe  sie als OHP  gesiedet damit ich  sie auch  gleich ausprobieren kann....

  Die Lauge habe ich aus einem  extra starken Aufguß  aus  Salbei,Kamille und Verbene  gemacht und die Öle sind Kokos, Distel , Mandel,Olive, Rhizinus und  Raps statt Sonnenblumenöl..

Leicht  beduftet mit  Ätherischem Öl : Lemongras und Orange

shampooseife

Rasierseife

Unsere Rasierseife  geht zur Neige - da habe ich  doch schnell mal  wieder eine neue gesiedet. Dieses Mal  habe ich  viel Avocadoöl  rein gekippt. Mal  sehen  welche nun besser vom Schaum her  ist... Alt oder neu ..

Was ich ganz  praktisch  finde:   den Seifenleim habe ich  gleich in Gläser bzw. in Suppentassen  gefüllt. So hat man/frau  gleich das "Rasiertöpfchen"  dabei :DD.. und ich habe  immer ein  Geschenk  parat höhöhö

Gesiedet habe ich  sie aus :

Kokosöl, Avocadoöl, Sheabutter, Rhizinusöl und Olivenöl..  Kein Duft , kein Pigment.

Die erste Rasierseife hatte ich mit etwas Pigment und  Lavendelduft  gemacht - aber leider  wird die weder von meinem Bruder noch von  meinem Schwiegersohn vertragen :-(

rasierseife mit avocadoöl

Montag, 1. November 2010

Hundepullover

Es wird  Winter ...........

Ich bin  kein Freund von  Hundeklamotten, aber  da meine Hunde  im letzten Winter  arg  gefroren haben,
habe ich mir  naturbelassene  Schafwolle  ( d.h.  sie hat noch  Wollfettanteil und  ich denke mal dass sie  so doch  etwas wasserabweisend ist )  gekauft  und  mich ans Stricken von Hundepullis gemacht.

2 Stück habe ich  fertig.  Der Prototyp ist nicht so top ausgefallen wie  gedacht, aber er  passt meiner Fiebi und  wärmen tut  er bestimmt auch.
Nur... meine  Hundis  schauen noch ganz  schön  bedröppelt  aus der Wäsche wenn sie  die Dinger an haben ;o)
Ich denke mir aber  wenn es erstmal  knitterich  kalt  draussen ist,  werden sie ihn schon mögen .

Das ist  der  2. Pulli. Der  ist so  geworden wie ich ihn mir  vorgestellt habe ..

hundepullover 2




Rückenansicht :

Hundepullver 2 Rückenansicht





und angezogen ...  hier seht Ihr wie  betröppelt  (bedröppelt ?)   sie guckt :

polli mit pulli

und  hier hat sie sich ihrem "Schicksal"  ergeben ..

Polli mit Pulli

und  der Prototyp:

hundepollover1



hundepullover 1

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Golden Moon - Stutenmilchseife

   Auch wenn ich in letzter  Zeit nich  viel zum  bloggen komme, bin ich doch nicht ganz untätig gewesen.
Heute  will ich mich mal aufraffen und euch meine  neuesten Seifen  zeigen . Als  erstes meine Golden Moon.

Der  "Mond"  besteht aus Olivenöl, Babassuöl und Sheabutter mit einer schönen Portion  Stutenmilchpulver , bedufte mit Green Tea.  Dieser Duft  ist  einer meiner Lieblingsdüfte.
Überfettet ist sie mit  12%  plus  Stutenmilch ;o)
Den  braunen Teil  habe ich aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter , Mandelöl, Avocadoöl  gesiedet , beduftet mit  Sahne Caramel .
Die Seife  ist  ein richtiges Luxus-Seifchen  finde ich  - optisch und auch von den Inhaltstoffen her .

Ich freue mich schon aufs Anwaschen :-))))

Hier ein Foto  von Georg Tarsoudis
 ..
golden moon

und hier meine Seife :



golden moon






golden moon

Marzipanbrot - Schafmilchseife

Weihnachts-Zeit - Marzipanzeit, oder ?
Ich bin  ja nicht unbedingt  der  grosse Nascher , aber  Marzipan ,obwohl schrecklich  süß,  esse dich doch  gerne.
Und  so sollte es  eine Seife  werden  die aussieht  wie  Marzipan mit Nougatfüllung und Schokoumhüllung.

Gesiedet habe ich die Marzipanröhre  aus  Olivenöl, Babassuöl und  Shaebutter, Überfettet mit  12%
Beduftet mit  Mandelbisquit . Was ja  auch mit kleiner Dosierung höllisch nach  Marzipan  riecht. Gott sei Dank hatte ich mich vorher  etwas belesen - sonst hätte ich wohl  die  normale  Menge  von dem Duft  reingekippt und  unser Haus  in  ein "Marzipanhaus"  verwandelt. So , mit wenig Duft  riecht  es   schon  arg . Aber ich  denke  das verriecht  sich noch ein wenig ;o)

Den  braunen  Teil für die "Umhüllung "  ist aus Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl, Kokosöl, MAndelöl, Avocadoöl, gleich Überfettung.
Beduftet  mit  Beeswax und Hafer,Milch und Honig.

marzipanseife


Da die Rolle nicht so lang  war wie meine Blockform ( ich hätte sie   verkürzen können )  .. habe ich  den Rest  vom Seifenleim noch mit Einleger gemacht...

Und dann gabs noch einen Männertorso  :-)))  black/brown  man -  wow , was wird  das ein Waschvergnügen sein  *grins*

Reste von Mazipanseife








Fresh = Sole/Schafmilchseife

  Diese Seife  ist  leider nicht so geworden wie ich  sie mir  vorgestellt hatte.
Die  Farben spielen mir doch immer noch   ab und zu einen Sreich - aber  egal -  sie  gefällt mir auch  so wie  sie  jetzt ist ;O)

Gesiedet habe ich sie  mit einer Sole Lauge  und natürlich  mit den  Ölen : Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl, Raps und Mandelöl, Überfettet mit  12 %    dazu  noch  Schafmilchpulver.
Beduftet mit  Green Tea den türkis-farbenen Seifenleim,  gelben mit  Lemondream und  grün mit  Jasmin .....;o)





Fresh 1


Terra X = Ziegenmilchseife

Mir war  mal danach mal  wieder eine  richtig aufwendige Seife  zu sieden..
Was lag  da nahe ? Nochmal  die   diagonal geschichtete  Seife  zu  sieden die ich im Sommer in  Orange-Tönen  gemacht hatte.
Also  4x Lauge ansetzen , 4x  Öle  /Fette  abwiegen und schmelzen ..

Ich habe  sie aus  Sheabutter, Babassuöl und etwas Kokosöl gemacht,  dazu noch  Ziegenmilchpulver..


Die  4  Seifenleime  unterschiedlich beduftet.. Den ersten  hatte ich mit Kräuterwiese  , den konnte ich  schon gleich in  eine andere Form spachteln. So  ein Mist. Die Fette und die Lauge waren noch zu warm  und  ratzifatzi hatte ich  Beton in meiner Schüssel....Also nochmal  einen Teil  geschmolzen und  Lauge angesetzt und  dieses Mal   Lauge und  Fett in die Spüle mit  kaltem Wasser..

An Kräuterwiese habe ich mich aber  trotzdem nicht nochmal  ran gewagt ,  es  gab dann die Düfte Lemon  Dream,  Olive Lush  2x und  die  letzte braune Schicht  habe ich mit  Mayan Gold  beduftet, über die vorletzte Schicht auch  ein wenig  Goldmica  gesiebt...

Sie sieht  seeeeeeeehhhhrr  edel aus .
Eben  nach  dem Schneiden und Kantenschneiden  habe ich  die Reste  zusammen geknetet und mir damit die Hände  gewaschen -  Boah  die hat jetzt  schon einen sagenhaften Schaum und  fühlt sich total  cremig an. Schööööööööön!!!:-))))



terra x



Montag, 18. Oktober 2010

Schäfchen Violetta

Schäfchen Violetta ist die Lieblingsseife  meiner Tochter und leider geht sie zur Neige..
Also  gab  es eine "Neuauflage" ... etwas anderes Design - aber  gleiche  Rezeptur ..
Wie immer  Olivenöl, Babassu,Sheabutter, Kakaobutter,  jede Menge  Schafmilchpulver und beduftet  habe ich sie mit Veilchen. (  was aber nicht unbedingt nach Veilchen   riecht - oder  ich habe ein  Problem mit meiner Nase  ;o) )


schäfchen  violetta

Mango Dream Stutenmilchseife

Eine spezielle Seife - eine Geschenkseife für Zahnarzt & Co

Gesiedet aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl -eine Überfettung von  11 %  noch  Stutenmilchpulver dazu und beduftet mit  Mango.
Und. ...  was ich nicht für möglich gehalten hatte.. das Zeugs  hat dieses Mal nicht  Blitzbeton  gegeben. Ich  habe es  ratzfatz in den Divi  gefüllt und  es  war  super glatt .. Dadrüber habe ich noch eine dünne Schicht  Seifenleim mit dem Pigment  grün-blau  gekippt..
Ich hatte mir ja erst  überlegt  die Seife mit  Eucalyptus, Kampfer   oder so  ähnlichem   zu beduften.  Aber  ich denke  so  Zahnärzte  haben den  Geruch   den  ganzen Tag vor der Nase  ..  da brauchen sie sowas nicht  noch unter der Dusche  *grins*
Bestempelt mit einem   selbstgeformten  Fimo -Stempel........  und fertig  waren  die  Weihnachtsgeschenke für  die  Doc´s  ;o)


Mango Dream

Monoi de Tahiti oder Goldener Herbst ... -Stutenmilchseife

Obwohl  ich nun schon  die Weihnachtsseifen  gesiedet habe , musste auch noch eine  herbstlich Seife  herbei...
Wie immer  mit Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokos ,  dazu Stutenmilchpulver, Überfettung von  12%
Und  beduftet  mit   Monoi  de  Tahiti .

Ich habe auf einige  ein  orangenes Blatt  mit der Einwegspritze  gesetzt . ..  Das sieht man leider  wegen dem Gold -Mica   wo ich die Oberfläche mit  eingepinselt habe   , nicht wirklich .
Sie sieht unheimlich edel aus.. Naja von den Zutaten her ist sie ja auch ein Luxusseifchen ;o)


Goldener Hebst - Monoi de Tahiti

Herbst - Monoi de Tahitit
Monoi de Tahiti

Blue Wave

Blaue  Welle - eine Divi Seife mit Marmorierung ...
Gesiedet aus  Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl ,  dazu  Schafmilchpulver - aber  richtig  viel ;o)
und in die untere Schicht  habe ich  zum  Peeling Mandelmehl  gegeben.
Beduftet  ist die  Schöne  in der Mandelmehlschicht   mit Monoi  de Tahiti , dann im  Blau  mit Lemon Dream und in den mit  Tio  aufgehellten Seifenleim habe ich Cedernholz  gekippt.
Die Seife  riecht  sehr interessant-  eher  was für  den Herrn , wahrscheinlich wegen dem Cedernholz.:-)

 Blue Wave


Blue Wave

Art Christmas - Ziegenmilchseife

Da  ich ja nicht auf  den klassischen WEihnachtsduft bei Seifen  stehe , habe ich   noch eine Seife in  den klassischen Weihnachtsfarben gesiedet und  zwar aus Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl und Kokosöl -mit  einer Überfettung von  11%  dazu noch  Ziegenmilchpulver - beduftet mit Sahne Karamell im unteren Teil  des Grün- was  auch schon nachdunkelt,  dann Kräuterwiese und Orange süß im  roten Teil,

Ziegenmilchseife Art Christmas

Donnerstag, 30. September 2010

X-Mas

Lange habe ich  nichts von mir hören lassen.. Mir ging es die  letzten Wochen nicht besonders gut.

Diese Woche war ich  aber seeeehhhrrrr fleißig - denn  wenn ich nicht langsam in die Puschen komme, können wir die Weihnachtsseife  zu Ostern  anwaschen ;O))

Die klassischen Farben  rot/ grün -  Öle natürlich wie immer als Grundlage Olivenöl, dazu Babassuöl, Sheabutter, Kakaobutter und Palmöl,
Beduftet ist sie nicht mit keinem "richtigen " Weihnachtsduft.Ich habe in der unteren grünen Schicht Plum Pie- und in der roten Schicht ist jede Menge Beeswax - was so  warm  nach  Bienenwachs  riecht. Hmmm..  ich finde diese Kombination  einfach umwerfend schön.
Im Seifenleim habe ich  3 geh. Eßl. Schafmilchpulver versenkt ( vorher natürlich angerührt )

Hier ist sie-  was sagt ihr  dazu?

X-Mas

Zimtschnitte

Für den Advent ( natürlich auch für Weihnachten ;o) )  habe ich diese Seife  gesiedet.
Diese riecht nach WEihnachten ....nach  Zimtapfel .
Öle sind  hauptsächlich Olivenöl, dazu Babassuöl, Sheabutter, Kakaobutter, Kokosöl, Palmöl

Im unteren Teil ist  eine Schicht mit Mandelmehl fürs Peeling.
und die Sahnetupfen  sind aus  einer Whipped die ich aus  Palmöl und Babassu  gerührt habe.
Natürlich  ist auch in  dieser Seife Milchpulver. Dieses Mal  ist es Ziegenmilch .

Zimtschnitte

Stutenmilchseife Chanel mit Seidenprotein

Eine  super,super Luxus-Seife habe ich auch  noch gemacht.
Auf die  bin ich selbst  gespannt wie ein Flitzebogen wie die sich  wäscht  !

Sie ist aus Olivenöl. Babassuöl , Sheabutter und  etwas Nerzöl-  dazu  Stutenmilchpulver und Seidenproein
Beduftet ist  der helle  Teil mit Chanel No 5  und der orangene Teil mit Champagner

Also  sie riecht  einfach  fantastisch !!!!!

Chanel

Mittwoch, 29. September 2010

Moor-Ziegenmilchseife

Ein Mords-Gefriemel  - aber  leider optisch doch nicht so  geworden wie ich gehofft hatte.
Naja-  aber schlecht ist sie  nicht ;o)

Aus Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl, Kakaobutter und Kokosöl  dazu  in den  hellen Teil  2 Eßl. Ziegenmilchpulver und etwas Salz - in den  schwarzen Teil  habe ich  knapp  200 gr.  Sonnenmoor  versenkt.
Beduftet ist der  helle Teil mit Olive Lush- der dunkle Teil mit Sahne Karamel.

Ist  sicher auch ein super Pflegeseifchen auch wenn sie  nicht so  geworden ist wie sie sollte  .

Moor-Ziegenmilchseife

Mittwoch, 1. September 2010

Lavandina

Die klassische Lavendelseife im  klassischen "Old"  Outfit ;o)

Gesiedet  aus  1000 gr !! Olivenöl, 250 Babassuöl,  250 gr Sheabutter,  Mandelöl ,Jojobaöl  und Avocadoöl,und für den Schaum noch Rhizinusöl
dazu noch Ziegenmilchpulver.
Unten im hellen Leim  habe ich  Lavendelblüten als Peeling  reingegeben .  Ja und  auf die lila Schicht sollte eigentlich was anderes - aber als ich die  Dinger  gespritzt hatte,  fand ich es nur albern und so sind  diese Medailions  entstanden , die  filigrane Kratztechnik   und noch ein paar  Blümchen.



Und  weil Klassisch- ( Lavendelseife ist das ja wohl )   nehme ich auch wieder  als Banderole  alte Buchseiten mit alter Schrift und  dem Siegel.......


Lavendula

Freitag, 27. August 2010

Luxus pur

Diese  Seife  hat noch keinen Namen - mir  fällt  dazu  überhaupt nichts ein.
Es ist nur eine Luxus -Pur  mit allem nur Möglichen  drinnen ;o)

Also  die untere Spitze  ist mit Mandelmehl-Peeling, da  drüber die Schicht ist mit Gassoul ( Lavaerde die ja unheimlich  gut  für die  Haut sein  soll ) ,  dadrüber   ist eine  Schicht mit  Bernsteinmehl  -  und obendrauf ist Schafmilchpulver mit im Seifenleim
Gesiedet habe ich sie aus : Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl und Mandelöl (  in der Schicht mit  dem Schafmilchpulver  sind alleine  2 Eßlöffel ;o) ).. so  nach dem Motto :  Viel hilft  viel  höhöhö.
Beduftet  ist  jede Schicht anders:

Mayan Gold, Olive Lush und Green Tea.... und  es war noch  etwas  - aber das habe ich  nicht  in meinem Rezept  stehen  *hmmm. amkopfkratz*

Farbe  habe ich gar keine genommen -  die  verschiedenen Färbungen sind durch die  Zusätze  gekommen.

 Luxus pur

Leider ist sie auch noch so  frisch  dass ich nur die paar Stückchen geschnitten habe und auch noch nicht fertig aufgehübscht habe ;o)

Salzseife

So und nun ist  die Salz-Ziegenmilch-Schafmilchseife  entstanden wie ich sie haben wollte -  eben nur  mit  schwarz und weiß - naja eher gelb. Durch  das viele  Milchpulver  ist sie halt nicht reinweiß  geworden. Aber das macht  nix ;o)

Olivenöl, Sheabutter, Babassuöl, Kokosöl und Palmöl,  dazu Salz , Ziegenmilchpulver und  weil mir das nicht gereicht hat, habe ich noch eine Schicht mit   Schafmilchpulver  gemacht. Beduftet  ist die untere Schicht mit Pattys Plum Pie ,  dann Orangentraum  und  Lemongras.

Sie  riecht  unten warm , lecker und oben sehr frisch .Diese Seife  gefällt mir super gut .


Salz Ziege,Schaf seife

Salz Ziegenmilchseife

Auch eine Seife die ich anders im Kopf hatte..   WEiß mit  schwarzer Marmorierung sollte sie sein.
Ganz   zum Schluß   ist mir  dann noch der Gedanke gekommen: Ach  so ein wenig rot in  das Schwarz  sieht bestimmt auch  toll aus.

Jow......  das bisschen Rot  hat sich  breit gemacht über die ganze Fläche.. dumm gelaufen ;o)

Salz-Ziegenmilchseife

Olivenöl, Babassuöl,  Sheabutter  ,  dazu aber noch  Palmöl und Kokosöl  weil es eine  Riesenmenge  sein  sollte (  blöderweise wie ich jetzt meine :-(
dazu noch  Salz in den Leim und  noch  2  dicke Eßl.  Ziegenmilchpulver.

Optisch ist sie nicht  der Brüller - aber  pflegen wird  sie bestimmt  ;o))))

Soleseife mit Ziegenmilch

Das ist nun meine  2. Soleseife  erst. Sole  bedeutet  dass die Lauge mit NaOH  und  einer gesättigten Salzlösung angerührt wird.. Gesättigt  heißt: soviel  Salz im  dest. Wasser auflösen  bis  es nichts mehr aufnimmt..
Da solche Seifen  beim  Schneiden  sehr leicht  bröseln , mache ich sie nicht sooo  gerne. Sind aber  einmalig  für die Haut - mit  der Schafmilch noch dazu  -  praktisch eine Verwöhnkur  beim Duschen ;o)

Rezept wie immer aus  Babassuöl und Sheabutter, dazu habe ich  aber dieses Mal noch Palmöl ,Kokos und  warum auch immer Stearin  genommen.  DAS  hat die Seife  glaube ich noch fester gemacht.

Beduftet ist die mit  Kräuterwiese -  daher auch das grüne Topping -  was sich aber in Türkis  verwandelt hat.

Riecht  aber super !!!!!!!!!!

Photobucket

Bernsteinseife Hawaien Wave

Hmm. ja   eine  Bernsteinseife sollte es werden -  das genaue Bild von der Seife hatte ich in meinem Hinterstübchen...
Heller Strand wo  der Bernstein liegt..  Türkisfarbenes Meer und  blauer Himmel mit Schäfchenwolken.......
Beduftet mit  Green Tea....... Nordsee, Ostsee.......  sind ja die Teetrinker ( nur die Nord und Ostsee ist nicht  türkis *grins* )

Ja  und wie  das so immer  mit  den Seifen  ist - mal klappts mal nicht. Dieses Mal  hat  es  nicht so geklappt wie  es sein sollte.

DAs ist  sie:

Bernsteinseife

Gesiedet aus  Olivenöl, Babassuöl und Sheabutter  mit  Bernsteinpulver im  hellen Teil und  im  restelichen  Seifenleim  eine  gehörige Portion Schafmilchpulver.
  Von den Zutaten her  ein  Superseifchen  !!!

Ich habe noch nie eine Bernsteinseife  probiert und bin schon sehr gespannt  wie sie sich wäscht !

Mittwoch, 11. August 2010

Merci - die 2. ... Stutenmilchseife

Da ich die "Merci" - Seife  speziell für meine Freundin Barbara  gesiedet habe als Dankeschön für ein  ganz tolles Geschenk  konnte ich ja nicht  die Gleiche Seife nochmal sieden.  Nur... meine  Schwägerin war so begeistert  davon dass ich sie nun  in einer anderen Farbe nachgesiedet habe.

Sie  ist wieder aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter , Avocadoöl  mit Stutenmilch  und einer über 12% Überfettung.
Beduftet  habe ich den grauen Teil mit "Der Mann"  -(  Le Male von Jean Paul Gaultier )
und  der rote Teil  mit Lemon Dream.

Merci  2

Schafmilchseife "Purple Moon"

Gestern habe ich  eine Schafmilchseife  gesiedet. Das  heißt   eigentlich habe ich vorgestern  schon die  lila Röhre  gemacht  und  diese gestern in  der Blockform  eingegossen ;o)

Sie  besteht wie immer aus Olvienöl, Sheabutter, Babassuöl, Avocadoöl und Mandelöl und  ..  2  Eßl.  Schafmilchpulver.
Duften tut  sie total lecker nach  Zitronengras und Lemon Dream und Champagner (  der Duft heißt so- aber so riecht eigentlich meiner Meinung nach  kein Champagner .. naja  so oft habe ich auch noch keinen  getrunken *grins* )

Hier ist das Prachtstück

Lila Röhre

Montag, 9. August 2010

Kaffeeseife

auch die Kaffeeseife  war mir ausgegangen -  zumindestens die , die wie ein Stückchen Kuchen mit Sahne  aussehen ;o)

Gesiedet aus Olivenöl, Kokos-und Palmöl, Lauge angesetzt mit einem so starken Kaffee  dass der Löffel hätte drin stehen können - und  als Peeling  noch  2 Eßl.  Kaffeesatz  mit rein.
Beduftet habe ich sie mit Orangentraum - obwohl ich mir das  eigentlich sparen könnte  denn der Duft wird eh vom  Kaffee  "gefressen".. Dafür  ist ja die  Kaffeeseife auch da  - sie nimmt den  Zwiebel, Knobi, Fischgeruch - etc.  .  von  den Händen.

Kaffeeseife


Moorseife die X.te ;o)

...und wieder Mal ist eine  Moorseife  entstanden.

Gesiedet aus Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter, Kokosöl,  Rapsöl,  dazu    Teufelsmoor von der Barbara 


Da  ich wieder Lust aufs Malen hatte ,  habe ich  mit  der Einwegspritze  Kleckse  in jedes Fach vom Divi  gespritzt und diese mit einem Zahnstocher ausgezogen


.Beduftet ist sie  mit  Pattys Plum Pie  und Beeswax. Diese  beiden Düfte  zusammen  genommen  riechen  fantastisch -  da könnte ich mich reinsetzen.

moorseife

Schafmilchseife Mandelpeeling

Vor  paar Wochen hatte ich mir  schon  Mandelmehl  von Gi -Manske  mitbestellt für eine Peelingseife - Die habe ich  nun gestern  gesiedet:
Untere Schicht ist mit Mandelmehl, beduftet  mit  Vanilla Wood, was  sehr  schnell angedickt hat :-(
dann habe ich  den anderen Teil mit  gelber  flüssiger Seifenfarbe   gefärbt, beduftet mit  Orangentraum
und obendrauf  eine Schicht aufgehellt mit  TiO  , beduftet mit  Currant in the sun.
Als Topping noch ein  paar  getrocknete , geschnittene  Orangenblüten  .
Der Seifenleim habe ich aus Olivenöl, Babassuöl und Sheabutter gesiedet, dazu  2 gehäufte Eßlöffel Schafmilchpulver.


Auf die  Seife bin ich sehr   gespannt wie  sie ist beim  Anwaschen .

Peelingseife

Sahne Muffins

Meine Sahne Muffins waren mir  ausgegangen und ich  musste schnell ein paar neue  "backen" ;o)
Diese Dinger  sind sooo schöne Geschenke !

Gesiedet der untere Teil aus Olivenöl,Sheabutter und Palmöl  , überfettet mit  12 %   und beduftet mit  Sahne Karamell- leeeeeeeeecccckker !!!
DIe  "Sahnehaube "  -  ist aus  Kokos,Sheabutter und Rapsöl,  beduftet mit  Orangentraum

Muffins

Donnerstag, 22. Juli 2010

MERCI- Stutenmilchseife

Sodele  und hier ist sie nun - meine Merci-Stutenmilchseife   aufgehübscht, mittlerweile auch schon mit Banderole - bereit zum  verschenken..

 Ich hoffe sehr dass sie auch  gefallen wird ..

merci - Stutenmilchseife




:

Mittwoch, 21. Juli 2010

Stutenmilchseife mit Designer Duft Le Male

Diese  Seife ist heute auch entstanden. Es  soll eine "Dankeschön"  Seife  sein.
Aus ganz hochwertigen  Zutaten habe ich diese heute  gesiedet:
Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter,  Stutenmilchpulver  und  als Duft  habe ich  Le Male  genommen
Gefärbt  habe ich mit  flüssiger  Seifenfarbe von SP.- meine Sendung aus England  muss ja nun endlich mal
zum Einsatz kommen - bei  der Hitze  konnte ich  mich bisher nicht dazu aufraffen.. )
Zwischen dem Gelb und Grau  habe ich noch eine Goldmica Ader  gezogen.
Da  ich sie  schon am  Wochenende verschenken will  , habe ich  sie als OHP  gemacht.
und eben schon gleich angeschnitten.... Ungeduld lässt grüßen .;o)

Die aufgehübschten  Seifchen  werde ich euch  dann auch noch zeigen.. Hier schon  mal  ein erster Blick:


Merci

Olivenöl Handcreme , Fußcreme und Stutenmilch-Creme

Trotz mörderischer Hitze habe ich heute den  ganzen Nachmittag  in meiner Rührküche  zugebracht.
Im Schweiße meines Angesichts habe ich diese Cremes    gerührt:
Fußcreme mit Salbeiaufguß , Rosmarin , Roßkastanienextrakt.
Olivenöl-Handcreme nach meinem  bewährten Rezept
und  wieder meine Stutenmilch-Creme

Neu  sind meine  Döschen.. Sehr umständlich  sind  die neuen  Etiketten zu  drucken.
Aber  sieht die  schwarze Dose mit dem goldenen Deckel nicht sehr edel aus ;o)

Creme

Samstag, 17. Juli 2010

Schafwolle mit noch grünen Wallnüssen gefärbt

Übers NSF bin ich auf Hilde`s Blog gelandet und war gleich so fasziniert von der tollen Wolle die sie färbt und tatsächlich hat sie mir welche geschickt. DANKE AUCH AN DIESER STELLE DAFÜR LIEBE HILDE!!!!
Eigentlich wollte ich nur 2 Stränge Merinowolle in diesem tollen Braun von den Wallnüssen - aber Hilde meinte ich solle doch mal ihre Schafwolle probieren und hat mir solch einen Strang noch dazu gelegt ( ..und noch ein tolles weißes gehäkeltes Seifensäckchen - was mir viel zu Schade ist um mich damit zu waschen ;o) )

Es kam wie`s kommen musste - ich fand die Schafwolle so genial dass ich nun schon angefangen habe ein Tuch zu stricken :

Das ist die Merino Wolle : 2 Stränge je 100 gr.

walnusswolle -Schaafwolle

und das ist mein angefangenes Tuch aus der Schafwolle:

Schafwolle  Tuch  Wallnußschalen  gefärbt.

Stricken tue ich es nach der Anleitung Weavers Wool Mini Shawl - ich werde nur ein paar Lochstreifen mehr rein stricken . ..nicht nur den am Rand.

Hier  ist Hildes Blog - Schaut mal rein !!!!

Montag, 12. Juli 2010

Totes Meer Schlamm - Seife

Trotz dieser Affenhitze habe ich mich heute morgen in die Küche gestellt und habe eine Seife gesiedet.... Wenn Frau es nicht abwarten kann ,nicht wahr ;o)
Denn mein ertauschter Totes Meer Schlamm - Päckchen ist angekommen und dann konnte ich mich nicht mehr zurück halten.
Obwohl ich eigentlich im HInterkopf hatte : Lass es.. ist viel zu warm. Das geht in die Hose ...

Jooo - es ging fast in die Hose.Sah eine Zeitlang wirklich danach aus obwohl ich mein bewährtes Rezept mit Olivenöl, Sheabutter und statt Babassu habe ich Kokosöl genommen.. Dazu den Schlamm, beduftet habe ich den unteren dunkleren Teil mit Captivate - der Duft färbt ja noch und den hellen Teil mit Seebrise und Lemon Dream...
Alles Pö`s die mir nie Probleme gemacht haben und dieses Mal heizte sich der Seifenleim auf. Aber richtig , ich dachte schon dass ich sie als OHP im Backofen machen müsste.
Das Tio hat sich so aufgeheizt :-(
Naja - im Keller , bepackt mit Kühlakkus hat sie sich denn dann doch besonnen .
Ich habe schon mal die Stege raus genommen und sie fotografiert.

Rustikal sieht sie aus ;o)

Schlamm Seife

Sonntag, 11. Juli 2010

Deo und Seifentorten

Nach dem Stress mit dem Seifenleim habe ich mich dann noch dran gemacht und habe das so hoch gelobte Deo zusammen gerührt.

Es soll ja wirklich den Schweißgeruch killen - nicht das Schwitzen unterdrücken, aber den Geruch nehmen.
Sogar Duschen soll es überstehen - man braucht nicht nachschmieren..

Ich bin gespannt !
Rezept:
2 Teel. Natron
3 Teel. Sheabutter
1 Teel. Zinkoxid
Duft nach Wahl... Ich habe mit Orange und Lemond Dream und 2 Döschen mit Champagner beduftet

Zur Probe habe ich gleich mal 4 Döschen gemacht ;o)

deo



Und dann habe ich die Seifentorte (aus der Herzchentorte ist dann doch eine mit Silberkugeln geworden ) bissi hübsch in Tortendeckchen gepackt und fotografiert

Seifentorte


und die 1. Torte auch noch mit Tortenspitze , aber nicht zusammen gebunden wie die ehem. Herzchentorte

2.torte