Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Dienstag, 10. November 2009

Maries Geburtstagsfeier

Unsere Marie ist 10 Jahre geworden - Meine Güte wie die Zeit vergeht ( das nur am Rande )..
und ihr Wunsch war es mit ihren Freundinnen Seife zu sieden, Badebomben und Salz zum machen. Nichts mit Kegelbahn, Schwimmbad oder Friloland ;o)

Marie und Justin haben ja nun schon ein paar Seifen mit mir gemacht und auch ihre Freundin Luisa war im Sommer schon mal dabei..
Im Vorfeld habe ich mit Marie schon abgeklärt was es denn für eine Seife geben sollte .. Denn Marie hat da wirklich ihre eigenen Vorstellungen *grins*
Eine Rote Seife ( aber Omi bitte keine Vampirseife - waren ihre Worte ) mit Zimtäpfelchenduft.
Hmm.. Rote Seife ist für mich mittlerweile auch ein rotes Tuch :-(((
"Wie wäre es denn mit Annatoopulver zum färben ? Das gbit ein Orangeton - passt doch irgendwie zu Zimt."
Gut. Ich habe den ganzen Kladderadatsch eingepackt und bin zu meiner Tochter Chris gefahren wo schon alle warteten.
Ich hätte vorher nicht gedacht was das für Berge gibt zum mitnehmen. Obwohl Chris schon eine Menge eingekauft hatte.

Zuerst also die Seife. Die Lauge habe ich natürlich abseits von den Kindern gerührt !!!
Ging auch alles weitere wunderbar. Die Kinder mussten alles abwiegen, die Fette schmelzen usw. (leider hatte ich das Ziegenmilchpulver vergesssen rein zu kippen )- Der Seifenleim sah gut aus - mit dem Annattopulver gefärbt war er trotzdem ERdbeermarmeladenrot ( die Worte der Kinder )
Marmorierung ging nicht ganz so gut da die Schütte von der Schüssel zu groß war , folgedessen waren die Streifen sehr breit. Naja - egal.
AAAAABBBERRR nach einer halben Stunde war aus dem Erdbeermarmeladenrot - braun geworden :-(

Geb. Marie 07.11.09 049


Es ging dann weiter im Programm mit Badesalz machen ...
Da gab es das 1. Problem: 7 Kinder und jedes wollte eine andere Farbe , Duft, Ziegenmilch und normales Milchpulver ..
Was macht Frau ? Lässt jedes Kind sich sein eigenes Salz im Gläschen mischen ..

Geb. Marie 07.11.09 012

und das gleiche Spiel gab es dann nochmal mit den Badebomben.
Da habe ich 2 Portionen angerührt und die Kinder haben fleißig ihre Bömbchen geformt. :-)

Hier gespanntes Zuschauen beim Abwiegen der Zutaten :
Geb. Marie 07.11.09 033
und hier die fertigen Badebomben :

Geb. Marie 07.11.09 043

DAS sind die mit Gold Mica "aufgehübschten" Seifen ZIMTÄPFELCHEN

Zimtäpfelchen

BEi 3 Stücken - wo die Marmorierung total daneben gegangen war , habe ich mich mal im Schnitzen versucht à la Milena ( DANKE Milena für die Idee !)

zimtäpfelchen


Anschliessend habe ich einen HotDog mit den Kindern gegessen und was war ? Ich habe mich vor Magenschmerzen gekrümmt und bin daheim mit Körnerkissen ins Bett gekrochen.
Zur Erklärung : es war nichts mit den HotDogs - es lag an meiner eigenen Dummheit ;o) Am Abend vorher hatte ich schon so scheußliche Magenschmerzen und den ganzen Tag über hatte ich nur trockenes Brötchen und Tee zu mir genommen.. dann einen Hotdog mit ger. Zwiebeln und Gurken zu essen - da sagt man wohl nix mehr , ausser : selbst Schuld......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen