Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Seiten

Dienstag, 24. November 2009

Persiche Türkis

So und hier ist sie wieder .. Die bunte Seife die mich zum Grübeln gebracht hat

Ein Luxus-Seifchen mit lauter tollen Sachen
Sheabutter,Olivenöl Mandelöl, Traubenkernöl, Babassu, Avocadoöl,Kakaobutter, Hanföl, Bienenwachs und Lanolin
13 % Überfettung
mit dem herrlichen Duft von Olive Lush, etwas zitrusfrische von LemonDream und Grapefruit und im Hintergrund noch das Orientalische Marrakesch und Patchouli.
Etwas mehr Pflege ( wenn das überhaupt noch möglich ist ;o)... bekommt sie mit 1 Eßl. Ziegenmilchpulver.

Fotografiert habe ich sie mit meinem ganzen Bestand von meinen Türkisen und Larimaren.

bollywood

Perlmutt

Dass manche Seifen einem auch ein Schnippchen schlagen können in Sachen Farbe möchte ich hiermal zeigen :

Diese Seife war anfangs wunderschön permuttweiß mit hellblauer Marmorierung.
Nach 3 Tagen bekam sie braune "Windpocken"..... nach 2 Wochen war das wunderschöne Perlmuttweiß nur noch caramell-farben.
Tortzdem finde ich sie genial.
Durch die massenweise Sheabutter die drinnen ist , hat sie auch noch einen ganz seidigen Griff und der Duft ....wirklich Schade dass es noch keinen Duft-Pc gibt... Der Duft ist für mich jedenfalls genauso kuschelig weich - einfach schön wie die ganze Seife !

Der Duft heißt Dragon Heath ??? mit Patchouli . Ürigens - ich bin kein Grufti :-)

perlmutt

Steinseifen

Heute lege ich aber richtig los , oder ?
Staune ja selbst schon über mich ( dabei rase ich noch wie eine Verrückte hier rum um für morgen alles zusammen zu lesen )

Aber die Seifen muss ich einfach noch hier bloggen..

Dass ich Steine sammle, ist ja sicher schon bekannt - so habe ich mal meine Steinleidenschaft mit der Seifenleidenschaft verbunden...
Herausgekommen ist das :

Seifen .. auf dem Teller zusammen mit Larimar, Türkis, Basalt aus Island - roh und getrommelt & poliert...

steinseifen

Montag, 23. November 2009

Wie sollte eine Seife bei euch aussehen ?

Hmmm. ich habe mir heute so meine Gedanken gemacht wie denn die optimale Seife für Jedermann aus sehen sollte ....
Anstoß dazu war heute morgen ein Kommentar zu meiner neuesten Seife, die die Meeresfarben grün /türkis mit Bernstein hat.... " meine Seifen würden immer bunter - ich sollte es doch mal mit Naturfarben sieden - die kämen ltd. Markt besser bei den Leuten an "

Wenigstens so ungefähr stand es in dem Kommentar. ... Vor lauter Frust habe ich ihn zusammen mit meiner Seife gleich gelöscht - was ich natürlich sofort bereut habe. Bin ich so doof und lasse mich von einem Kommentar beeinflussen ????

Also ... ich sage mal wie meine Seifen sein sollen

1. brauche ich tolle Öle und Fette in meiner Seife . Ich merke dass ich zu immer luxuröseren Rezepturen tendiere.
2. braucht meine Seife Duft - ohne mag ich die gar nicht nehmen
3. brauche ich Farbe. Ich habe mich jetzt vor meinem Seifenregal genau beobachtet und still grinsen müssen......... Meine hellen , super tollen Ziegenmilchseifen, hellcreme beduftet mit Fenchelhonig und was weiß ich jetzt.... blieben liegen :-(
Genommen habe ich mir eine farbige Seife mit tollem Duft.

Das Gleiche habe ich auch bei Freunden / Bekannten beobachten können. .. Meine Seifen ,wo ich anfangs so super stolz drauf war dass ich die so hell hin bekommen habe , bleiben liegen. Genommen werden meine farbigen , bunten Seifen.
Der "Renner " bei meinen Bekannten ist momentan mein "Türkischer Basar "und die "Weihnachtsseife"......... Beides Seifen mit aber richtig FARBE !

Jetzt sagt ihr mal ... macht es nicht gleich gute Laune wenn man morgens mit einem Stück z.B. orangener Seife unter die Dusche geht - die dann noch einen herrlichen Duft verströmt ?
WEnn dann noch super tolle Ölchen und Fette drin sind die den Body pflegen.... :-))))
Wenn ich hier mal ständig Seifen zeige die in grau, schwarz, braun, beige sind...... dann könnt ihr euch Sorgen machen - dann hat mich die Winterdepri im Griff !

Wie seht ihr das ?

ES WÜRDE MICH ECHT INTERESSIEREN UND ICH BITTE UM EUREN KOMMENTAR !

Samstag, 21. November 2009

Shampoo -Seife

So ganz überzeugt von Shampooseifen bin ich ja bisher nicht gewesen , das muss ich ehrlich gestehen.
Ich habe seit Jahren "mein" Shampoo und wollte dadran eigentlich auch nichts ändern..

WEnn frau dann aber ständig von diesen Shampooseifen liest - wird sie dann doch angefixt und siedet.:-)))

Meine Shampooseife eine für feines, leicht fettendes Haar beduftet mit Ätherischen Öl Orange :

shampooseife die 1.



Da ich sie als OHP gesiedet habe, konnte ich sie jetzt auch schon ausprobieren : meine Haare sehen nicht aus wie in der Friteuse gewaschen :))( das hatte ich nämlich befürchtet *grins* )
Mal sehen wie sie im weiteren Gebrauch gegen mein Shampoo abschneidet.
Bzw. wie sie bei meinen "Testern" ankommt ;)B)

Freitag, 20. November 2009

Zu Mojos Hexenküche gehört ja auch eine ....

Hexenseife :-))........... und die RAUCHSCHWADEN ziehen ...... Riecht ihr es :-)

Nur wie dieses Hexlein auf dem Besen unterwegs ist , werde ich mich morgen nicht in die Lüfte schwingen. Ich gehöre schon
zu den fortschrittlichen Hexen und werde so ein" neumodisches, metallisches Fluggerät benutzen.....

Morgen fliegen wir für eine Woche in die Sonne..*freu*

Hexenseife


Wie es sich für eine Hexe gehört mit Räucherwerk und Kräutern ;o)
Seht Ihr die Rauchschwaden aufsteigen .

Dienstag, 17. November 2009

African

Ich habe ja lange nicht gesiedet - nicht wahr :-)))
und weil mir eine Idee im Kopf rum spuckte die ich umsetzen wollte , gings gestern wieder an den Siedetopf.

Geplant war eine Ziegenmilchseife mit Honig . Da mir aber beim Zusammen stellen meiner Zutaten noch eine Soja- Reismilch Packung in die Quere kam, wurde die Lauge mit der angerührt, Fette Olivenöl, Sheabutter, Sojaöl , Mandelöl und Kokosöl - ach ja noch Rizinusöl ... In den Seifenleim dann noch Ziegenmilch und Honigpulver ( wenn schon , denn schon :-)))) )
Geschichtet sollte sie werden..Zart orange, heller mit Tonerde , Goldschicht und schwarz mit Gold.

Der Seifenleim war durch die Sojamilch orange und müffelte barbarisch *naserümpf*
zur Unterstützung der Farbe habe ich noch ein wenig Blütenorange rein gegegeben und hätte mich grad so in den Hintern beißen können- der Seifenleim wurde dunkelrot ! Meine Güte , die Farben haben es echt an sich oder haben die was gegen mich ???
Also beduftet und in die Form, dadrauf aufgehellten Seifenleim dazu Tonerde , dann eine zarte Schicht Gold Mica , nur zart damit ich nicht wieder in 2 Hälften getrennte Seifestück hatte ... und obendrauf als letzte Schicht schwarz.

In den so geschichteten Leim habe ich dünn geschnittene Stückchen von meiner Transparentseife gesteckt, Justin hat mir noch dabei geholfen ..

Eigentlich habe ich gedacht dass sie nichts wird. Im Stillen sogar schon überlegt ob ich sie nicht wieder in den Topf knalle und als OHP neu mache.. dunkelrot , hell und schwarz.. so gar nicht wie ich mir das vorgestellt habe.

Gestern Abend hatte ich dann schon mal in die Blockform gelinst - sah doch nicht so übel aus .
Und heute morgen nun geschnitten finde ich sie toll :-)

Afrika

Duft ist echt exotisch .. Verbene, Patchouli und Boss :-)Boss nur in der oberen Schicht ;o)

Sonntag, 15. November 2009

Salziges Zicklein

Meine Salzseife geht nur Neige daher noch eine Seife mit Salz und als zusätzliche Pflege habe ich Ziegenmilchpulver dazu gegeben.

Hier das Rezept :

Palmöl
Kokosöl
Macadamia
Raps

Olivenöl
Distelöl
Sojaöl
Traubenkernöl
Sheabutter

10 % Überfettung



2 Eßl. Ziegenmilchpulver
5 Eßl. Salz

gefärbt mit Blaupaste
Duft Amyris, Anis, Herbes Ex und ein Schwupp Lavendel
salz ziege  16.10.2009 005

salz ziegen 15.10.2009


UND HIER MIT Banderole ... ich hatte mal Spiellaune :-)))

salziges zicklein 002

Samstag, 14. November 2009

Badepralinen

WEihnachten naht..
Es wird langsam Zeit dass ich mich mal an meine Weihnachtsgeschenke ran mache.
Seifen habe ich ja schon gesiedet - aber der Rest *schäm* *:oops:blink-blink *

Von diesen Badepralinen habe ich schon immer mal gelesen- nur ich Mädel aus der Pampa konnte mit BAdepralinen absolut nichts anfangen - nur dass sie wohl nicht zum verspeisen waren , das war mir schon klar.
Letzte Woche habe ich dann mal genauer auf das Schildchen geguckt von den hübschen Blümchen von der Malerin... upps das waren ja Badepralinen.
Die kamen abends gleich in die Wanne bzw. wurden ausprobiert ganz zum Schluß.
Hui - sind die Dingers pflegend 8|
Bissi flutschig sind sie nur, musste paarmal in der Wanne rum fischen höhö

Heute sind nun in meiner eigenen Hexenküche diese "flutschigen Scheißerchen" entstanden .. wie es so schön in Pretty Woman heißt ( waren zwar die Schnecken die sie durchs Lokal geschossen hat , aber naja *grins* )

TAAAATTTAAAA hier sind sie. ...

Photobucket

Ein paar rote Herzen sind auch noch entstanden. Kamen aber phototechnisch nicht so gut bei den Rosen :-)

und duften tun Rosen und Herzen .... uihjuihjuih... schööööön :>>

Donnerstag, 12. November 2009

Kaffeeseife

Am Anfang meiner Siederei habe ich schon mal eine Kaffee-Seife gesiedet
- Für die , die es noch nicht wissen : Kaffeeseife ist die genialste Seife um Gerüche zu entfernen. Zwiebel- und Knoblauchgeruch an den Händen nach dem Kochen verschwindet damit . Aber auch bei müffelnden Füssen kann man sie einsetzen *grins*
Leider ist die 1. Kaffee bis heute irgendwie fettig geblieben . Keine Ahnung was damit ist!
Auf alle Fälle mag ich die gar nicht nehmen.

Heute habe ich mir einen neue gerührt. Als OHP- aber ungewollt. Es sollte mal wieder zu fix gehen...Daher habe ich zu heiß gearbeitet und der Leim hat sich geteilt- noch in der Schüssel.

Ich habe den ganzen Matsche in den Topf gekippt und in den Backofen gestellt , nach öfteren umrühren hatte der Leim dann auch schnell wieder die Konsistenz von "normalen" Seifenleim ..
Naja - optisch ist sie nun etwas rustikal, denn Sahne oder so habe ich nicht eingerührt um ihn geschmeidiger zu machen.
Einen Vorteil hat es auf alle Fälle schon mal gehabt - ich kann sie viel schneller Anwaschen *grins*

Kaffeeseife

Mittwoch, 11. November 2009

Hommage an Norwegen

Egal wie die Seife heißt - sie zeigt das was ich gerne habe...
So muss mein Urlaub aussehen ...

Die Seife ist wieder eine richtige Pflegeseife aus gaaaaanz viel Olivenöl , gaaaanz viel Sheabutter,etwas Mandelöl und Kokoksöl.

Beduftet ist sie wieder nach meinem Stil ;o)
Grün mit Verbene
Schwarz mit Olive Lush
Blau mit Cool Water

cornwal or norge

Dienstag, 10. November 2009

Maries Geburtstagsfeier

Unsere Marie ist 10 Jahre geworden - Meine Güte wie die Zeit vergeht ( das nur am Rande )..
und ihr Wunsch war es mit ihren Freundinnen Seife zu sieden, Badebomben und Salz zum machen. Nichts mit Kegelbahn, Schwimmbad oder Friloland ;o)

Marie und Justin haben ja nun schon ein paar Seifen mit mir gemacht und auch ihre Freundin Luisa war im Sommer schon mal dabei..
Im Vorfeld habe ich mit Marie schon abgeklärt was es denn für eine Seife geben sollte .. Denn Marie hat da wirklich ihre eigenen Vorstellungen *grins*
Eine Rote Seife ( aber Omi bitte keine Vampirseife - waren ihre Worte ) mit Zimtäpfelchenduft.
Hmm.. Rote Seife ist für mich mittlerweile auch ein rotes Tuch :-(((
"Wie wäre es denn mit Annatoopulver zum färben ? Das gbit ein Orangeton - passt doch irgendwie zu Zimt."
Gut. Ich habe den ganzen Kladderadatsch eingepackt und bin zu meiner Tochter Chris gefahren wo schon alle warteten.
Ich hätte vorher nicht gedacht was das für Berge gibt zum mitnehmen. Obwohl Chris schon eine Menge eingekauft hatte.

Zuerst also die Seife. Die Lauge habe ich natürlich abseits von den Kindern gerührt !!!
Ging auch alles weitere wunderbar. Die Kinder mussten alles abwiegen, die Fette schmelzen usw. (leider hatte ich das Ziegenmilchpulver vergesssen rein zu kippen )- Der Seifenleim sah gut aus - mit dem Annattopulver gefärbt war er trotzdem ERdbeermarmeladenrot ( die Worte der Kinder )
Marmorierung ging nicht ganz so gut da die Schütte von der Schüssel zu groß war , folgedessen waren die Streifen sehr breit. Naja - egal.
AAAAABBBERRR nach einer halben Stunde war aus dem Erdbeermarmeladenrot - braun geworden :-(

Geb. Marie 07.11.09 049


Es ging dann weiter im Programm mit Badesalz machen ...
Da gab es das 1. Problem: 7 Kinder und jedes wollte eine andere Farbe , Duft, Ziegenmilch und normales Milchpulver ..
Was macht Frau ? Lässt jedes Kind sich sein eigenes Salz im Gläschen mischen ..

Geb. Marie 07.11.09 012

und das gleiche Spiel gab es dann nochmal mit den Badebomben.
Da habe ich 2 Portionen angerührt und die Kinder haben fleißig ihre Bömbchen geformt. :-)

Hier gespanntes Zuschauen beim Abwiegen der Zutaten :
Geb. Marie 07.11.09 033
und hier die fertigen Badebomben :

Geb. Marie 07.11.09 043

DAS sind die mit Gold Mica "aufgehübschten" Seifen ZIMTÄPFELCHEN

Zimtäpfelchen

BEi 3 Stücken - wo die Marmorierung total daneben gegangen war , habe ich mich mal im Schnitzen versucht à la Milena ( DANKE Milena für die Idee !)

zimtäpfelchen


Anschliessend habe ich einen HotDog mit den Kindern gegessen und was war ? Ich habe mich vor Magenschmerzen gekrümmt und bin daheim mit Körnerkissen ins Bett gekrochen.
Zur Erklärung : es war nichts mit den HotDogs - es lag an meiner eigenen Dummheit ;o) Am Abend vorher hatte ich schon so scheußliche Magenschmerzen und den ganzen Tag über hatte ich nur trockenes Brötchen und Tee zu mir genommen.. dann einen Hotdog mit ger. Zwiebeln und Gurken zu essen - da sagt man wohl nix mehr , ausser : selbst Schuld......

Sonntag, 8. November 2009

Blue Water oder Azzuro

Am Samstag habe ich mit den Kindern wieder mal eine Seife gemacht.
Dieses Mal sollte es eine für Weihnachten sein - zum Verschenken ( wird ja auch allerhöchste Eisenbahn dass ich die machen. :-(

Es ist eine für die Herren der Schöpfung - beduftet mit dem Männer Duft Cool Water ( upps- darf ich nach dem ganzen Theater von JW.nun diesen Namen noch schreiben ?) Egal !

Bei dem Duft gibt es dann auch keine andere Farbe wie Blau / weiß oder ?

Naja - als ich/ wir sie gerührt hatten , hatte ich echt die Befürchtung dass sie total in die Hose gegangen ist . Nach dem Einrühren von dem Duft hatte ich in sekundenschnelle Blitzbeton. Da ich aber eine weiße Topfmarmorierung machen wollte , habe ich den weißen Seifenleim noch rein gekippt und nochmal gerührt. Boah - was für ein Schreck !!!! Der Seifenleim war plötzlich total grisselig. Ganz seltsam - nicht getrennt in Fett und Lauge - das nicht , aber ganz komisch ..

Ich habe den Matsch total frustriert in die Blockform geknallt , richtig aufgedonnert auf die Arbeitsplatte und gedacht " das wars mit meinem schönen teuren Duft "...

Paar Minuten später standen dann auch gleich ein paar kleine Pfützen drauf . Aber keine Lauge , sondern Duft !

Da ich die FAxen dicke hatte, habe ich die Form gepackt und weg gestellt, nicht isoliert denn die war schon recht warm - aber auch nicht ins Eisfach gepackt.
Abends habe ich das 1. Mal wieder danach geschaut. Da waren immer noch Pfützen drauf - zwar nur noch so mini kleine - aber trotzdem :-(((
Kurz bevor ich ins Bett bin habe ich den Block aus der Form genommen - alles in Backpapier eingewickelt und noch ein Handtuch drum rum und gedacht : Mach was du willst Seife !.

Morgens war alles weg - Juchhuuuu - Seife gelungen!!! Riecht toll .
Marmorierung könnte besser sein *grins*

Blue WAter

Dienstag, 3. November 2009

Easy Lace Tuch

>
Die Tage habe ich mich wieder mal anfixen lassen.

Jeder spricht ja mittlerweile von Lacetüchern..
Kann ich das ?
Hmm.. ich habe mal klein angefangen mit Regia Sockenwolle und wenig "Löchern".. Zum Ajourmuster fehlt mir im Moment das Sitzfleisch - bin ja eh immer auf der Flucht und dann ein aufwendiges Zählmuster ??????

Hier ist das gute Stück - hätte ein wenig grösser gedurft . Aber da ich nur 100 Gramm von der Wolle hatte ist es eben kein Riesentuch geworden.

1. lace tuch


>Dreiecktuch 005

Ich bin ganz zufrieden damit und habe gestern Abend gleich das nächste Tuch angefangen:


Photobucket